Portrait

 

Rebecca Mutter

KomplementärTherapeutin mit Branchenzertifikat OdA KT

Shiatsu-Therapeutin SGS

Kursleiterin SVEB

 

Das Thema der Traumaerkennung und -behandlung fasziniert mich schon seit über 10 Jahren. Durch Erfahrungen in meinem engsten Umfeld erlebte ich hautnah mit, wie sich traumatisierende Ereignisse auf das Leben von Betroffenen und deren Angehörigen auswirken können. Ich bildete mich gezielt auf den Gebieten der Psychologie und Neurobiologie weiter, um die Zusammenhänge zwischen unserem Körper und unserer Psyche sowie die Verkörperungen unserer Gedanken und Gefühle zu verstehen.

Durch dieses Wissen gewann ich Verständnis über die Beziehung zwischen individuellem Erleben und dem Entstehen von Traumata. In Kombination mit meinen Kenntnissen und meiner Erfahrung als Shiatsu-Therapeutin entwickelte ich die Methode der Körperinduzierten Traumatherapie©  zur körpertherapeutischen Behandlung von Traumatisierungen.

 

 

Meine Praxis in Winterthur

 

Für eine körpertherapeutische Traumatherapie empfange ich Sie gerne in meiner Praxis in der Altstadt von Winterthur:

 

Praxis für Shiatsu und körpertherapeutische Traumatherapie in Winterthur


Praxis für Shiatsu – Rebecca Mutter

Metzggasse 14
8400 Winterthur

T 052 242 02 40
N 079 340 72 24

 

www.praxis-shiatsu.ch

 

 

Uster

 

Ich freue mich, Sie auch in Uster begrüssen zu dürfen – dienstags und freitags in der Gesundheitspraxis Ulrike Preuss:

Die Praxis ist wenige Gehminuten vom Bahnhof entfernt, an der Oberlandstrasse 107, im Musikhaus Schärz.

 

 


 

Weiterbildung für Körpertherapeut*innen

Die Körperinduzierte Traumatherapie© ist eine methodenunabhängige Form der energetischen Körperarbeit. Sie eignet sich als erweiterte Therapie zu körpertherapeutischen Behandlungen. Besonders gut lässt sie sich in die KomplementärTherapien Shiatsu, Craniosacraltherapie, Ayurveda, Akupunktmassage und Polarity integrieren.

 

Logo Bodyfeet

Gerne teile ich mein Wissen und meine Erfahrung. Ich freue mich sehr, diese sanfte Traumatherapie bei Bodyfeet, der führenden Fachschule für Naturheilkunde und manuelle Therapie, als zweiteiligen Lehrgang für ausgebildete Therapeut*innen, anbieten zu können:
Kursreihe „Körperinduzierte Traumatherapie“